Herren T-Shirt BALTIC SEA

SEA302

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 3-4 Tage

Artikelname Preis Menge
Herren T-Shirt Baltic Sea - S
25,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Nicht auf Lager

Herren T-Shirt Baltic Sea - M
25,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Herren T-Shirt Baltic Sea - L
25,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Herren T-Shirt Baltic Sea - XL
25,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Nicht auf Lager

Herren T-Shirt Baltic Sea - XXL
25,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Herren T-Shirt Baltic Sea - 3XL
25,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Nicht auf Lager

Kurzarmshirt mit dem Kampagen Logo "BALTIC SEA"

  • 100% GOTS zertifizierte Biobaumwolle - ca. 180g/m²
  • Casual Fit
  • Aufgenähtes Kampagenlogo Brust
  • Umweltfreundliche Druckfarben
  • Schütz die Umwelt - Wasche bei niedriger Temperatur - lass die Wäsche lufttrocknen
Größentabelle

Achtung: Bei den angegebenen Maßen handelt es sich um Produktmaße und nicht um Körpermaße! Die Artikel sind leger geschnitten.Bei den angegebenen Maßen handelt es sich um ca. Maße, da es in der Textilproduktion fertigungsbedingt zu leichten Toleranzen kommen kann.

Herren T-Shirt              
  S M L XL XXL 3XL  
1/2 Brustumfang 50 53 56 59 62 65  
Länge von der Schulter 73 74 75 77 79 81  
               

 

Details

BALTIC SEA ist die erste Kampagne zum Schutz der Schweinswale in der Ostsee

Die gefährdeten Schweinswale gelten nach EU-Recht als besonders geschützt und die Mitgliedsstaaten sind dazu verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, um diesen Schutz in ihren natürlichen Verbreitungsgebieten zu gewährleisten. Dennoch dürfen durch Ausnahmeregelungen auch in FFH- und Naturschutzgebieten Stellnetze eingesetzt werden, in welchen Schweinswale oft als Beifang sterben. Damit verstößt Deutschland gegen Schutzgesetze der EU!

Als Schutzmaßnahme gilt beispielsweise der Einsatz von Pingern (sog. akustische Vergrämergeräte) an den Netzen, die zum einen aber nicht ausreichend verwendet werden und zum anderen selbst eine erhebliche Störung für die Schweinswale darstellen und diese ggf. sogar aus den Schutzgebieten vertreiben.

Von Juli bis einschließlich September 2017 werden wir an verschiedenen Standorten der Ostsee patrouillieren, illegale Netze dokumentieren und den zuständigen Behörden melden. Wir fordern ein sofortiges, komplettes Verbot der Stellnetzfischerei in der Ostsee. Zusätzlich muss Deutschland hier mit seinen Nachbarstaaten (Dänemark, Polen) weitere wirksame Schutzmaßnahmen für die bedrohten Schweinswale etablieren.

Ein neues Schiff für den Einsatz auf See.

Bronner


Dank unserer Freunde von Dr. Bronner’s sind wir erstmals auch in Deutschland in der Lage, ein Schiff zu entsenden. Die EMANUEL BRONNER trägt den Namen des Gründers der Naturseifenfirma Dr. Bronner`s

Zusatzinformation
Lieferzeit 3-4 Tage

Back to top